Nutzen Sie unseren kostenlosen

RÜCKRUFSERVICE

Ein zweites Zuhause für IHREN Liebling

Classic Cars

Das Wort „Oldtimer“ klingt englisch, ist aber sehr deutsch. Uns klingt es ein wenig zu sehr nach „Schnauferl“. Daher bevorzugen wir auch die korrekte englische Bezeichnung und sprechen von Classic Cars, also von echten, klassischen Automobilen, die regelmäßig den Weg in unsere Werkstatt finden. Von der Isetta bis zum Ami-V8 verbindet die Besitzer die gemeinsame Liebe zu Ihren automobilen Schätzen. Mit ihren Lieblingen sind immer sowohl persönliche Erinnerungen, als auch das Lebensgefühl einer ganzen Generation verbunden.

 

 

Die Classics unserer Kunden sind höchst unterschiedlich und unterstreichen die Individualität ihrer Besitzer. Da gibt es die Puristen, denen die Originalität besonders wichtig ist und es gibt die Tuner, die ihr Auto gern individuell und nach eigenen Wünschen „pimpen“ möchten. Es gibt die Hardcore-Schrauber und die, die gern an einem sonnigen Wochenende eine gediegene und stilvolle Ausfahrt mit ihrem Classic unternehmen. Sie alle finden eine Heimat in unseren Werkstatthallen.

 

Modernste Technik und Handwerkskunst für „alten Glanz“

Die Schätze unserer Kunden haben viele Jahre auf dem Buckel. Doch nur weil die Fahrzeuge alt sind, heißt das nicht, dass wir uns für ihre Pflege auch der Technik bedienen, die ebenfalls aus ihrem Baujahr stammt.

Im Gegenteil, wir sind glücklich, dass wir heute mit modernster 
Technik jedes Fahrzeug zu dem machen, was es ist: einen 
fahrenden Schatz. Traditionell sind bei uns nur die Handwerkskunst und die Liebe für jedes Detail.

Karosseriebau

Bei zeitgenössischen Autos genügt häufig ein Blick und ein Griff ins Teileregal. Je nach Classic ist so etwas aber in der Regel unwahrscheinlich oder gar unmöglich. Kein Problem. In solchen Fällen fertigen unsere Karosseriebauer die Bleche einfach selber an.

schwarzer Oldtimer

 

weisser_oldtimer

 

Optimale Vorbereitung und Schutz

Gerade in der Restaurierung wollen wir die modernste Technik zur Anwendung bringen. In den 60-iger Jahren gab es noch keine Eisstrahlmöglichkeiten, klar. Aber Eisstrahlen ist die schonendste „Grundreinigung“, ein fantastisches „Peeling“, mit dem sich der marode Bitumenunterbodenschutz vollständig entfernen lässt und zwar rückstandsfrei. Härtere Fälle werden sandgestrahlt und damit vollständig entrostet – grundsätzlich schaffen wir immer die perfekte Grundlage für anschließende Lackierarbeiten.

Liebe zum Detail bedeutet auch, dass es manchmal sinnvoll sein kann, einzelne Teile zu „pulvern“, z. B. das Abdeckblech eines Hauptbremszylinders, weil dessen aggressive Bremsflüssigkeit einen normalen Lack sehr schnell angreifen würde.

Vorbereitung

Leidenschaft verbindet

Was uns mit unseren Kunden verbindet, ist die gleiche Liebe und Leidenschaft für alte Autos. Wenn wir sonst überwiegend austauschen, weil es einfach preiswerter ist ein Neuteil einzubauen, als z. B. einen Kotflügel zu reparieren, können wir bei der Restaurierung unsere gesamte Handwerkskunst einsetzen.

Professionell tun wir beides, aber es macht einfach viel mehr Spaß, an einem Jaguar E Typ oder einem Porsche 356 zu arbeiten, denn von dessen Besitzern bekommen wir ein direktes Feedback. Wir sehen die Freude in den Augen und hören die Begeisterung, wenn der frisch-
lackierte Classic abgeholt wird.

Ihr Michael Pohl
(Werkstattleiter und stolzer Besitzer eines
VW-Porsche 914)

Leser-Wertungen: 322
100%
http://poslednik-classic cars.poslednik.de